Welche Macht haben wir, um unsere künstlerischen und digitale Spiegelbilder zu beeinflussen? Auf welche Weise können wir sie überhaupt noch kontrollieren? Wann werden wir die Kontrolle verlieren und werden wir sie dann jemals wieder zurückerlangen? Im Spannungsfeld dieses Fragenkomplexes entstand die interaktive Installation »Digital Subjections« im Rahmen der Platine 2013.

Weitere Informationen zum Projekt