Gemeinsam mit seiner Frau Helga lebt Walter abgeschieden auf einem Bauernhof im Norden Deutschlands. Besser gesagt leben die beiden schon seit mehreren Jahren eher nebeneinander her. Als Walter das letzte Heu des Sommers wendet, erfährt er aus dem Traktorradio, dass ein riesiger Asteroid auf die Erde zu rast und alle Versuche, die bevorstehende Vernichtung der Menschheit abzuwenden, leider ohne Erfolg blieben.

Da Walter nicht weiß, wie er diese Nachricht seiner Frau beibringen soll, beschließt er, ihr das Ende der Welt vorerst zu verheimlichen. In dieser Lüge ausweglos gefangen, besinnt sich Walter allmählich auf die fast vergessene Liebe zu seiner Frau und entschließt sich, ihr den schönsten letzten Tag auf Erden zu bescheren…

Genre: Tragikömodie | Produktionsjahr: 2011 | Produktionsformat: s16mm